HeuteWochenendekompl. Programm

Home

SchokoMovieTicket

Neu:

Schoko Movie Ticket für 14,- Euro,
bestehend aus einem „10,- Euro“-Kinogutschein und einer Tafel Lindschokolade in einer ansprechenden
Geschenkverpackung mit Grußkarte.


Ebenfalls Neu:

Unsere Weihnachtsgeschenkverpackung für 4,50 Euro, bestehend aus einer schicken Einschubschachtel, mit Filmdose und Grußkarte.

Freude schenken

Verschenken Sie unsere Cinecard, sie ist wie eine Geldkarte:

Jeden Betrag aufbuchen und damit im ganzen Theaterhaus bezahlen!
In der Aktionszeit (1.12. - 26.12.2018) bekommt man ab einem Aufladebetrag von 25,- Euro einen kleinen
Weihnachtslebkuchen und ab 40,- Euro Aufladebetrag einen großen Weihnachtslebkuchen dazu!

DIE VORTEILE DER CINECARD:
dienstags 1,- Euro Kartenermäßigung, ab 6 Abbuchungen eine kleine Tüte Popcorn,
ab 10 Abbuchungen eine kleine Popcorntüte und ein kleines Getränk geschenkt

AUSSERDEM GIBT‘S
unsere Kinogutscheine zum Verschenken:
Hier gibt es ab 20 Stück 3 % Rabatt und bei jedem
Gutscheinkauf einen kleinen Schokonikolaus.

LASERPROJEKTION: Vorpremiere - Bumblebee / 3D / Dolby Atmos

Vorführung in Laserprojektion !!!

Hailee Steinfeld, Pamela Adlon und John Cena in einem Film von Travis Knight

Im Jahr 1987 findet der Transformer Bumblebee Zuflucht auf einem Schrottplatz in Kalifornien. In der sonnigen Ortschaft lebt auch Charlie, die kurz davor steht, 18 Jahre alt zu werden, ihren Platz in der Welt allerdings noch nicht gefunden hat. Dafür findet sie den beinahe zerstörten Bumblebee und erweckt ihn zu neuem Leben. Die Jugendliche staunt allerdings nicht schlecht, als das von ihr gerettete Auto sich nicht als normaler gelber VW-Käfer entpuppt.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Laserprojektion

Premiumkinosaal

Unser neuer 4K Barco Flagshiplaser Projektor ist in Betrieb. Wir sind erst das dritte Kino in Deutschland, das diese Projektionsmöglichkeit hat, in Verbindung mit Dolby Atmos macht dies unser Premiumkinosaal 1 einmalig.
Für alle 3D Fans, jetzt ist die 3D Projektion fast genauso hell wie eine 2D Projektion.

Barcos Flagshiplaser Projektor bietet überragende Bildqualität mit hohen Helligkeitsstufen, ein verbessertes Kontrastverhältnis und lebendige Farben und sorgt so für ein extrem verbessertes (3D) Filmerlebnis. Mit erstklassiger Farbsättigung und -konstanz sind die 2D- und 3D-Bilder gestochen scharf. Ausgerüstet mit dem einzigartigen Barco Alchemy Integrated Cinema Media Processor (ICMP) können 4K-Inhalte bei 60 Bildern pro Sekunde und 3D-Filme in 4K dargestellt werden.

Wir wünschen allen erstaunliche Filmerlebnisse.

Ladiespreview - Mary Poppins´ Rückkehr / Dolby 7.1

Ladiespreview - Ein Glas Secco zur Begrüssung !!!

Emily Blunt, Meryl Streep und Lin-Manuel Miranda in einem Film von Rob Marshall

Die 1930er im London der Depression: Michael und Jane, die Geschwister aus Mary Poppins von 1964, sind erwachsen. Als Jane, die sich für Frauenrechte einsetzt, und Michael, der in der Bank arbeitet, in der schon sein Vater angestellt war, und mit seinen drei Kindern und der Haushälterin Ellen nach wie vor in der Cherry Tree Lane Nr. 17 wohnt, einen Verlust zu verkraften haben, bekommen sie prompt Hilfe vom geheimnisvollen Kindermädchen Mary Poppins. Sie hat ihre magischen Tricks nicht verlernt und außerdem eine Reihe teils skurrile Freunde dabei, darunter der optimistische Laternenanzünder Jack und Poppins exzentrische Cousine Topsy. Gemeinsam bringen sie Spaß und Wunder zurück ins Leben der Familie Banks.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

DOLBY ATMOS

Als erstes Kino in Rheinland Pfalz haben wir in Speyer einen Dolby Atmos Saal.

Dies bedeutet 3D nicht nur fürs Auge sondern auch für die Ohren.

Mit fast 60 Lautsprechern, alle einzeln angesteuert, erleben Sie ein Klangerlebniss der Superlative.

LASERPROJEKTION: Spider-Man: A New Universe / Mo. 17.12. auch in Englisch OV um 20:30 Uhr

Vorführungen in Laserprojektion !!!

Ein Film von Bob Persichetti und Peter Ramsey

Miles Morales (Stimme im Original: Shameik Moore) ist kein Teenager wie jeder andere: Seit er von einer mysteriösen Spinne gebissen wurde, verfügt er über übermenschliche Kräfte, einen Spinnensinn, der ihn vor Gefahren warnt, und kann an Wänden hochkrabbeln. Seine Fähigkeiten ähneln also denen von Peter Parker alias Spider-Man, doch dieser ist schon lange tot. Umso größer ist Miles Verwunderung, als er eines Tages dennoch auf Peter Parker (Jake Johnson) trifft. Doch dieser stammt aus einer Parallelwelt, von einer anderen Erde. Peter nimmt Miles unter seine Fittiche und hilft ihm dabei, seine Fähigkeiten zu verbessern.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Cinecard

Bei Cinecardbesitzern / -innen entfällt die 10% Onlinegebühr beim Ticketkauf !!!

Die Pin Ihrer Cinecard für die Onlinetransaktionen, erhalten Sie bei uns an der Kasse.

Mit der Cinecard (Kundenkarte) können Sie sich bargeldlos bei uns ins Kinovergnügen stürzen. Mit einem beliebigen Aufladebetrag (min. 15€) können Sie bequem an der Kasse, den Süsswaren oder an der Bar bezahlen.

Am Dienstag ist Cinecard - Day, das heißt, alle Cinecardbesitzer bekommen die Kinokarten 1€ günstiger.

Bei jeder 6. Transaktion bekommen Sie ein kleine Tüte Popcorn und bei jeder 10. eine kleine Tüte Popkcorn und ein kleines Getränk gratis.

Die Cinecard ist eine schöne Geschenkidee für alle, die Freude an andere verschenken möchten.

Mortal Engines / Dolby 7.1 - Di. 18.12. auch in Englisch OV um 20:45 Uhr

Hugo Weaving, Hera Hilmar und Robert Sheehan in einem Film von Christian Rivers

Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Hotlines und Öffnungszeiten

Für Reservierungen und Informationen wählen Sie bitte unsere Reservierungsnummer

(03871 / 2114098) oder (06232 / 315848)

Unsere Kassenöffnungszeiten sind wie folgt:

Montags bis Donnerstags von 14:30 Uhr bis 21:15 Uhr

Freitags und Samstags von 14:30 Uhr bis 23:30 Uhr

Sonntags von 12:30 Uhr bis 21:15 Uhr


Unsere Reservierungshotline  (03871 / 2114098) hat wie folgt geöffnet:

Montags bis Samstags von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Sonntags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Unknown User: Dark Web

Colin Woodell, Betty Gabriel und Rebecca Rittenhouse in einem Film von Stephen Susco

Ein junger Mann kommt in den Besitz eines neuen Laptops und entdeckt darauf eine versteckte Datei, die ihn und seine Freunde ins Dark Web führt, also in jene nicht im World Wide Web enthaltenen Regionen des Internets, die für normale Computernutzer normalerweise nicht zugänglich sind, weil sie von Suchmaschinen nicht gefunden wird und für einen Zugang spezieller Software bedarf. Denn hier spielt sich häufig Verbotenes ab. Gemeinsam wagen die, über ihre Computer miteinander kommunizierenden, Freunde sich in die Tiefen des Dark Webs vor. Was anfangs wie ein Spiel beginnt, hat bald allerdings ungeahnte Konsequenzen. Nicht nur sehen unbedarften jungen Menschen dort Dinge, die sie niemals zu Gesicht bekommen wollten - sie müssen auch feststellen dass sie hier keinesfalls unbeobachtet sind.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Online-Gutscheine

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Gutscheine können auch online auf unserer Seite erworben werden, viel Vergnügen beim Freude schenken.

Das Theaterhaus

LASERPROJEKTION: Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen / 3D + 2D / Dolby Atmos

Mittwoch den 28.11. auch in Englisch OV um 20:30 Uhr

Eddie Redmayne, Katherine Waterston und Dan Fogler in einem Film von David Yates

Zweiter Teil der fünfteiligen "Phantastische Tierwesen"-Reihe: Gellert Grindelwald (Jonny Depp), für dessen Verhaftung Newt Scamander (Eddie Redmayne) gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore (Jude Law) wäre in der Lage ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt, und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Widows - Tödliche Witwen - Mi. 19.12. auch in Englisch OV um 21:20 Uhr

Viola Davis, Michelle Rodriguez und Elizabeth Debicki in einem Film von Steve McQueen

Für ein Team von vier kriminellen Männern (darunter Liam Neeson, Daniel Kaluuya und André Holland), die einen bewaffneten Raubüberfall durchführen wollen, läuft dieser Job vollkommen aus dem Ruder und sie müssen mit ihrem Leben dafür bezahlen. Die Frauen der Verstorbenen (Michelle Rodriguez, Viola Davis, Elizabeth Debicki und Cynthia Erivo) ergeben sich daraufhin aber nicht ihrer Trauer, sondern beschließen, den Job zu Ende zu bringen, den ihre Männer angefangen haben. Um den Coup umzusetzen, müssen sie allerdings einen nichtsahnenden Politiker (Colin Farrell) in ihre Pläne einberechnen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Freude schenken

Verschenken Sie unsere Cinecard, sie ist wie eine Geldkarte:

Jeden Betrag aufbuchen und damit im ganzen Theaterhaus bezahlen!
In der Aktionszeit (1.12. - 26.12.2018) bekommt man ab einem Aufladebetrag von 25,- Euro einen kleinen
Weihnachtslebkuchen und ab 40,- Euro Aufladebetrag einen großen Weihnachtslebkuchen dazu!

DIE VORTEILE DER CINECARD:
dienstags 1,- Euro Kartenermäßigung, ab 6 Abbuchungen eine kleine Tüte Popcorn,
ab 10 Abbuchungen eine kleine Popcorntüte und ein kleines Getränk geschenkt

AUSSERDEM GIBT‘S
unsere Kinogutscheine zum Verschenken:
Hier gibt es ab 20 Stück 3 % Rabatt und bei jedem
Gutscheinkauf einen kleinen Schokonikolaus.
 

Der Grinch / 2D Dolby 7.1

Benedict Cumberbatch und Benedict Cumberbatch in einem Film von Peter Candeland und Yarrow Cheney

Der Grinch (deutsche Stimme: Otto Waalkes) ist ein verbittertes, grünbehaartes Wesens. Er lebt allein auf Mount Crumpit und hat dort lediglich Gesellschaft von seinem Hund Max. Als Weihnachten vor der Tür steht, beschließt er, dass er einen Weg finden muss, um das Fest der Liebe zu verhindern. Er kann die Freude, die diese Zeit des Jahres auf die Gesichter der Einwohner von Whoville zaubert, einfach nicht mehr ertragen.Verbittert brütet der Grinch deshalb den bösen Plan aus, alle Geschenke zu stehlen und darüber hinaus auch die Weihnachtsbäume und das Festtagsessen beiseitezuschaffen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Tabaluga - Der Film

Peter Maffay, Tim Bendzko und Michael Bully Herbig in einem Film von Sven Unterwaldt

Mit seinem besten Freund, dem Marienkäfer Bully, und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk, lebt der kleine Drache Tabulaga im idyllischen Grünland. Doch dieses ist bedroht durch den bösen Herrscher Arktos aus dem Eisland, der Gründland vereisen will. Als Tabaluga erfährt, dass dieser auch schon seine Eltern auf dem Gewissen hat, bricht er auf, um Arktos zu entgegen zu treten. Auf seinem Weg lernt er Eisprinzessin Lilli kennen, die ihm hilfreich zur Seite steht.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

100 Dinge

Matthias Schweighöfer, Florian David Fitz und Miriam Stein (II) in einem Film von Florian David Fitz

Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen. Weil es in ihrer Freundschaft jedoch auch ständig darum geht, wer von ihnen der Coolere und Bessere ist, veranstalten sie einen Wettstreit, wer länger ohne materiellen Besitz auskommt: Sie verfrachten all ihr Hab und Gut in eine Lagerhalle und dürfen 100 Tage lang nur jeweils eine Sache wieder zurückholen. Und so stehen Paul und Toni auf einmal ohne Möbel und ohne Kleidung auf der Straße.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Geister der Weihnacht - Augsburger Puppenkiste / Sonntag 16.12. um 13:10 Uhr

Martina Gedeck und Martin Gruber in einem Film von Julian Köberer und Judith Gardner

Ebenezer Scrooge ist ein eigenbrötlerischer Geizhals, der Menschen verabscheut, seine Angestellten ausbeutet und Weihnachten über alles hasst. Da erhält er am Abend vor Weihnachten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Jacob Marley, der Scrooge ermahnt, sein Verhalten zu ändern und ihm den Besuch drei weiterer Geister ankündigt. Der erste ist der Geist der vergangenen Weihnacht, der Scrooge die einsamen, traurigen Weihnachtsfeste seiner Kindheit aber auch die wunderbaren, die er dank der Güte seines Lehrherrn erleben durfte, zeigt.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Bohemian Rhapsody

Rami Malek, Aidan Gillen und Tom Hollander in einem Film von Bryan Singer

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Elliot, das kleinste Rentier

Josh Hutcherson, Morena Baccarin und John Cleese in einem Film von Jennifer Westcott

Einmal Rentier sein und den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen - das ist der größte Traum von Minipferd Elliot. Kurz vor Weihnachten scheint seine Chance endlich gekommen. Denn eins der Rentiere des Weihnachtsmanns verkündet, dass es ab sofort in den Ruhestand gehen wird. Der Weihnachtsmann muss also schnellstens für Ersatz sorgen! Das ist die Chance für Elliot, den langersehnten Platz vor dem Schlitten zu ergattern. Mit Hilfe seiner besten Freundin, der Ziege Hazel, möchte er beweisen, dass er für den Job genau der Richtige ist. Sie reisen heimlich zum Nordpol-Rentier-Rennen, dem wichtigsten Wettkampf unter den Rentieren.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Der Nussknacker & die vier Reiche

Mackenzie Foy, Keira Knightley und Helen Mirren in einem Film von Lasse Hallström und Joe Johnston

Die Aussicht auf ein in einer verschlossenen Kiste verborgenes Geschenk führt die junge Clara (Mackenzie Foy) an Weihnachten in eine geheimnisvolle Parallelwelt, wo der Schlüssel zu der Truhe versteckt sein soll. Dort streift sie durch das Land der Schneeflocken, das Land der Blumen und das Land der Süßigkeiten, wobei sie die exzentrischen aber freundlichen Bewohner der verschiedenen Reiche trifft, darunter die Zuckerfee (Keira Knightley) und den jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight). Von diesem erfährt sie, dass es noch ein viertes Reich gibt, in dem die tyrannische Mutter Gigoen (Helen Mirren) herrscht.

 

Alle Infos, Trailer & Tickets: